Schokolade ist viel mehr als eine kleine Süßigkeit!

Genussmittel bereichern unser Leben und bieten uns immer wieder wundervolle Momente der Glückseeligkeit. Schokolade zählt dabei ganz ohne Frage zu den absoluten Highlights! Der Verzehr der zugehörigen Produkte bereitet aber nicht nur deinem Gaumen Freude, sondern bringt noch weitere Vorzüge mit sich... 

Die Faszination Schokolade!

Den zarten Schmelz der persönlichen Lieblings-Schokolade zu spüren ist ein echtes Spektakel für deine Sinne: So findet sich in Schokolade die organische Verbindung Theobromin, die nachweislich deine Stimmung verbessert. Zudem enthält Schokolade sogenannte Flavonoiden, die eine entgiftende Wirkung auf deinen Körper haben. 

 

Aber wem haben wir unsere Schoko-Orgasmen eigentlich zu verdanken? Vor mehr als 3000 Jahren haben die Ureinwohner von Mexiko erstmals Kakaobohnen gemahlen und zu Lebensmitteln verarbeitet. Diese Idee war der Grundstein für unser heutiges Giga-Angebot an unterschiedlichen Schokoladensorten!

„Verinnerliche jetzt im Stillen, dass du durch den dosierten Verzehr von Schokolade gezielt deine Stimmung verbessern kannst!"

-Tue dies solange, bis du deine ehrliche Dankbarkeit für Schokolade spürst!" 

(Dankbarkeits-Forscher empfehlen bei dieser Übung die Augen zu schließen!)

 

 

ICH WILL ZWISCHENDURCH DEN INSPIRIERENDEN TRAILER VON DANKBAR-LEBEN.DE GENIEßEN! 

Die 3 Hauptgründe, warum du für Schokolade dankbar sein kannst:

  • Schokolade enthält die Aminosäure Tryptophan, die dein Wohlbefinden sofort pusht
  • dank Schokolade kannst du dir immer wieder bewusst genussvolle Momente in deinen Alltag einbauen

  • aufgrund der globalen Erderwärmung werden die Produktionsbedingungen für Schokolade zunehmend schwieriger, sodass du die aktuellen Preise schätzen solltest 

„Tippe abschließend den folgenden Satz in das untenstehende Leerfeld":

Ich danke den Ureinwohnern Mexikos, die mit ihrer "Erfindung" Schokolade mein Leben bereichern!

 

                          -Diese Übung fördert laut Forschern die optimale Wirkung von Dankbarkeits-Impulsen im                            menschlichen Gehirn!