Fahrräder vereinen Funktionalität und Spaß!

Mobil und flexibel zu sein ist ein bedeutsamer Faktor für unsere Lebensqualität. Mit einem Fahrrad kommst du aber nicht nur schnell von A nach B, sondern profitierst noch von vielen weiteren Vorteilen... 

Auf dem Fahrrad zu sitzen bedeutet Freiheit spüren!

Manchmal muss man sich die Besonderheit einzelner Dinge einfach bewusst machen, um ihre Genialität überblicken zu können: Dank der Erfindung des Fahrrads kannst du dich allein durch deine Muskelkraft in den Beinen und in bequemer Sitzposition von einem Ort zum anderen bewegen! Im Gegensatz zum Autofahren hast du dabei einen barrierefreien Blick auf deine Umwelt. Zudem kannst du bei entsprechender Streckenauswahl ungefiltert die Natur genießen und deinen Körper mit frischem Sauerstoff beliefern.

 

Während heutzutage fast jeder Mensch in Deutschland ein Fahrrad besitzt (2010 wurde der Bestand auf 70 Millionen geschätzt), stellten die ersten Zweiräder noch ein Luxusvergnügen für wenige dar: So waren die Anfang des 19.Jahrhunderts konzipierten "Ur-Fahrräder" kaum bezahlbar. Letztendlich war es Karl Friedrich Drais, der im Jahre 1817 eine Laufmaschine konstruierte, die als direkter Vorläufer für unser heutiges kostengünstiges Fahrrad zu verstehen ist. Der aus Karlsruhe stammende Drais legte somit den technischen Grundstein für die Erfolgsgeschichte des "Velos", sodass du jetzt sowohl mit dem Mountainbike in der freien Natur als auch mit einem Citybike in der Innenstadt Fahrspaß auf zwei Rädern genießen kannst! 

„Schließe jetzt die Augen und verinnerliche im Stillen, dass dein Fahrrad Mobilität und Fahrspaß in dein Leben bringt!"

(Tue dies solange, bis du ehrliche Dankbarkeit für dein Fahrrad spürst!) 

 

 

ICH WILL ZWISCHENDURCH DEN INSPIRIERENDEN TRAILER VON DANKBAR-LEBEN.DE GENIEßEN! 

Die 3 Hauptgründe, warum du für dein Fahrrad dankbar sein kannst:

  • mit deinem Fahrrad bist du kostengünstig mobil 
  • wer das Fahrrad dem Auto vorzieht trägt aktiv zum Klimaschutz bei 

  • im historischen Kontext ist ein Fahrrad als Luxusobjekt zu definieren 

„Tippe abschließend den folgenden Satz in das untenstehende Leerfeld":

Ich danke allen Menschen, die an der Konstruktion und am Zusammenbau meines Fahrrads mitgewirkt haben!

(Diese Übung fördert Studien zufolge die positive Wirkung von Dankbarkeit im                                                  menschlichen Gehirn!)